Sanitätshaus Vogel e.K
 

Orthotech

Bildrechte liegen bei der Firma Orthotech

 

Halbschuhe Aktiv

Halbschuhe Aktiv

Extra großes Vorfußvolumen schützt vor Druckstellen an den Zehen und bietet dem Fuß dennoch den nötigen Halt bei sportlicher Belastung ◾Aussparen von Nähten im Bereich druckempfindlicher Stellen ◾Gelenkschonendes Abrollverhalten durch PU Laufsohle mit Fersenpolster ◾Design modern und klassisch in verschiedenen Farben ◾Individuelle Einlagenversorgung und Orthopädische Zurichtung möglich

Halbschuh Knöchelhoch Aktiv

Halbschuh Knöchelhoch Aktiv

◾Funktioneller Halbschuh für die aktive Freizeit, für zu Hause, Büro und Praxis ◾Körperliches Wohlbefinden durch perfekten Sitz, Unterstützung der natürlichen Abrollbewegung sowie optimale Dämpfung ◾Täglicher Einsatz zur Prophylaxe und Therapie ◾Bei Totalendoprothesen an Hüfte, Knie und Sprunggelenk BESONDERE VORTEILE ◾Gewährleistet hohe Standsicherheit ◾Optimal für Schuhzurichtungen ◾Einlagengerechtes Leistenvolumen ◾PU-Sohle ◾Plane Brandsohle ◾Sichere Sohlengeometrie ◾Rückfuß und Ferse extra gedämpft (Pufferabsatz) ◾Sohlen- und Absatzrolle für kontrollierte Abrollbewegung Der funktionelle Stiefel gewährleistet durch seine knöchelhohe Form und den 4-fach Klettverschluß besonderen Gelenkschutz.

Arbeitsschuhe

Arbeitsschuhe

Beschreibung FÜR INDIVIDUELLE SCHUHZURICHTUNGEN ◾Baumustergeprüft ◾Optimale elektrische Leitfähigkeit ◾Widerstand gegen Druck- und Stoßeinwirkungen Kurzinfo BAUMUSTERPRÜFUNG Sämtliche Veränderungen an einem Sicherheitsschuh dürfen die sicherheitsrelevanten Merkmale nicht beeinträchtigen. Außerdem muss der Schuh inklusive Schuhzurichtungen oder Einlagen als komplettes System baumustergeprüft sein. Die BGR 191 sorgt dafür, dass nur geprüfte und freigegebene Bauteile und Materialien zur Herstellung verwendet werden. Die Prüfung führt der TÜV Rheinland durch. RECHTSSICHERHEIT Das heißt, es müssen die Prüfkriterien ◾Ableitfähigkeit ◾Elektrischer Durchgangswiderstand ◾Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich und ◾Widerstand gegen Druck- und Stoßeinwirkung erfüllt sein. Nur so ist die Rechtssicherheit beim Einsatz gewährleistet. (Nach Richtlinie 89/686/EWG Artikel 10 zuletzt geändert durch Richtlinie 96/58/EWG) ATMUNGSAKTIVITÄT Der Stabil-Safety und Safety-Control bestehen aus einem Microfaser-Hightech-Material, das bereits seit mehreren Jahren in der Mikroelektronik verwendet wird. Dieses erprobte Material sorgt für höchste Wasserdampf-Durchlässigkeit (> 10 mg/cm2/h nach EN ISO 20345:2004) und übertrifft damit Leder bei Weitem. Ein optimales Fußklima ist somit gewährleistet. Bitte nicht mit Lederfett oder Ähnlichem pflegen. ALU-KAPPE Aluminium ist das neue Material, aus dem moderne Schutzkappen im Zehenbereich der Sicherheitsschuhe gefertigt sind. Es ist wesentlich leichter als herkömmliche Stahlkappen und damit ist der Schuh gelenkschonend und sein Tragekomfort weitaus höher. SPEZIELLE TEXTILBRANDSOHLE Die durchtrittsichere Textilbrandsohle der ORTHOTECH Sicherheitsschuhe ist besonders leicht und flexibel, Wärme und Kälte werden besser isoliert und die Fußfläche wird im Gegensatz zur Stahlsohle zu 100% abgedeckt.

Arbeitsshuh Knöchelhoch

Arbeitsshuh Knöchelhoch

FÜR INDIVIDUELLE SCHUHZURICHTUNGEN ◾Baumustergeprüft ◾Optimale elektrische Leitfähigkeit ◾Widerstand gegen Druck- und Stoßeinwirkungen Kurzinfo BAUMUSTERPRÜFUNG Sämtliche Veränderungen an einem Sicherheitsschuh dürfen die sicherheitsrelevanten Merkmale nicht beeinträchtigen. Außerdem muss der Schuh inklusive Schuhzurichtungen oder Einlagen als komplettes System baumustergeprüft sein. Die BGR 191 sorgt dafür, dass nur geprüfte und freigegebene Bauteile und Materialien zur Herstellung verwendet werden. Die Prüfung führt der TÜV Rheinland durch. RECHTSSICHERHEIT Das heißt, es müssen die Prüfkriterien ◾Ableitfähigkeit ◾Elektrischer Durchgangswiderstand ◾Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich und ◾Widerstand gegen Druck- und Stoßeinwirkung erfüllt sein. Nur so ist die Rechtssicherheit beim Einsatz gewährleistet. (Nach Richtlinie 89/686/EWG Artikel 10 zuletzt geändert durch Richtlinie 96/58/EWG) ATMUNGSAKTIVITÄT Der Stabil-Safety und Safety-Control bestehen aus einem Microfaser-Hightech-Material, das bereits seit mehreren Jahren in der Mikroelektronik verwendet wird. Dieses erprobte Material sorgt für höchste Wasserdampf-Durchlässigkeit (> 10 mg/cm2/h nach EN ISO 20345:2004) und übertrifft damit Leder bei Weitem. Ein optimales Fußklima ist somit gewährleistet. Bitte nicht mit Lederfett oder Ähnlichem pflegen. ALU-KAPPE Aluminium ist das neue Material, aus dem moderne Schutzkappen im Zehenbereich der Sicherheitsschuhe gefertigt sind. Es ist wesentlich leichter als herkömmliche Stahlkappen und damit ist der Schuh gelenkschonend und sein Tragekomfort weitaus höher. SPEZIELLE TEXTILBRANDSOHLE Die durchtrittsichere Textilbrandsohle der ORTHOTECH Sicherheitsschuhe ist besonders leicht und flexibel, Wärme und Kälte werden besser isoliert und die Fußfläche wird im Gegensatz zur Stahlsohle zu 100% abgedeckt.

Therapie und Aktivschuhe geschlossen

Therapie und Aktivschuhe geschlossen

Beschreibung ◾Behandlung und Nachbehandlung operativ und konservativ zu versorgender Kapsel-Bandläsionen des Sprunggelenks ◾Bestimmte knöcherne Verletzungen des Sprunggelenks und des Fußes wie z.B. Stressfrakturen ◾Sprunggelenkdistorsionen ◾Sprunggelenksarthrose ◾Wackelsteifheit ◾Ruhigstellung im Bereich von Fußwurzel und Mittelfuß ◾Gelenkschonung im Vorfußbereich ◾Zur Vorbeugung bei Patienten, die gehäuft Sprunggelenkverletzungen aufweisen BESONDERE VORTEILE ◾Supinationskontrolle ◾Gesicherte Freigabe der natürlichen Fußfunktion ◾Deutlich verringertes Thromboserisiko ◾Pronationskontrolle ◾Komfortabler Einstieg ◾Zirkuläre Fixierung am distalen Unterschenkel sowie Stabilisierung ◾Tragekomfort und individuelle Anpassung ◾Symmetrisches Gangbild durch beidseitige Versorgung Wollen Sie den ORTHOTECH Stabil-Therapieschuh in einer der vier Farben bestellen („Schlamm“, „Schoko“, „Cognac“ oder „Marine“) nehmen Sie bitte persönlich mit uns Kontakt auf.

Therapie und Aktivschuhe offen/halboffen

Therapie und Aktivschuhe offen/halboffen

◾Als Hausschuh geeignet ◾Als Sommerschuh einsetzbar ◾Wechselpaar bei chronischen Beschwerden ◾Besseres Fußklima ◾Geringes Gewicht

◾Zustand nach Schlaganfall ◾Schlaffe Lähmung ◾Spastische Lähmung BESONDERE VORTEILE ◾Gleithilfe an der Sohlenspitze ◾Aufklappbare Zehenbox zur Kontrolle und Korrektur der Zehenstellung ◾Verschlusshilfe durch Klettbänder (Einhandbedienung)

Therapie und Aktivschuhe Lang

Therapie und Aktivschuhe Lang

◾Frühfunktionelle Therapie der Achillessehnenruptur nach operativer und konservativer Behandlung ◾Stabilitätshilfe bei Belastungsinsuffizienzen und Bewegungsschmerzen im Bereich von Unterschenkel und Rückfuß im Sinne eines flexiblen Arthrodesenstiefels ◾Nachversorgung von Frakturen und Arthrodesen im Bereich zwischen Fußwurzel und distalem Unterschenkel ◾Ausgleich muskulärer Funktionsschwächen (Lähmungen) im Bereich von Unterschenkel und Fuß ◾Inklusive Fersenkeile für eine Versorgung von 130 bis 100 Grad Spitzfußstellung ◾PU Schalensohle mit Fersenpolster